Home
Wir über uns
Programm
Pressestimmen
Feedbacks
Preisgestaltung
Kontakt
Impressum
Sitemap

15.12.2009

Hallo, liebe Frau Widera,

nach fast 2 ½ Jahren „Entzug“ dank Ihrer wunderbaren Lasertherapie möchte ich noch einmal ein kurzes Feedback abgeben!

Ich kann nicht in Worte fassen, wie gut es mir geht. Ich vermisse nichts, habe allerdings auch ein paar Kilo zugelegt. Doch die kann ich locker wieder abspecken…..Jetzt bin ich gerade dabei, eine Kollegin zu überreden, auch mit dieser Methode zu versuchen mit dem Rauchen aufzuhören.

Vielleicht schaffe ich es.

Auf jeden Fall möchte ich noch mal herzlichen Dank für Ihre Hilfe sagen. Es hat super funktioniert.

 Herzliche Grüße Ihre

Ute H.

________________________________________________________________________________

14.12.2007

 Betreff: RAUCHFREI SEIT 4 MAI 2006 !

Liebe Almuth,

ich „Duze“ Dich absichtlich, denn Du bist für mich die beste, wenn auch unantastbare, Freundin meines Lebens geworden. Freundin auf einer intellektuellen Basis! (Ich hoffe, in diesem Moment keine Probleme mit Deinem Ehegatten zu bekommen! --- Aber er weiß bestimmt  was ich meine > Er war ja auch mal Dein Patient!) Viele, viele Methoden hatte ich bereits ausprobiert. Keine hatte länger Erfolg als maximal drei Monate > Der Geist war willig, das Fleisch war schwach! Aber ich sagte damals zu meiner Frau: Und wenn ich wieder über eine neue Methode lese oder höre, ich probiere sie aus (wobei ich glaube, damals schon fast meinen eigenen Glauben ans Nichtraucher aufgegeben zu haben!). Gesagt, getan: Ich las über Dich (meine neue unbekannte Freundin!) den Artikel in der Zeitung (ich glaube es war die TZ). Ich meldete mich bei Dir an. Erster Termin: Kennenlerntermin! Zweiter Termin (04.05.2006): Laser-Therapie!! Nach der Therapie gratuliertest Du mir zum „Nichtraucher“!!!!! Was ich mir dabei dachte, erzähle ich besser nicht! Ich konnte es einfach nicht glauben, jetzt „Nichtraucher“ zu sein – aber ich war`s ! Und ich bin es heute nach immerhin 590 Tagen immer noch, und werde es hoffentlich auch bis zu meinem Lebensende bleiben. Dieses Erlebnis, nach 45 Jahren Rauchen (täglich 2-3 Packungen), ist unbeschreiblich! Vor 2 Wochen feierte ich meinen 60sten und auf Grund meines „Nichtraucher“- Erfolges hoffe ich auf viele weitere Geburtstage! DANK (unter anderem) „ALMUTH“ !!! Sollte ich mich in irgendeiner Art und Weise einmal bei Dir revanchieren können, sie es mittels einer Referenz oder sonstigem, so laß es mich wissen! Ich mache sowieso pausenlos in meinem Bekanntenkreis so weit wie möglich Reklame! Wobei ich dafür keinerlei Gegenleistung erwünsche! Ich halte mich dabei an einem Satz, den Du zu mir damals gesagt hast (bitte nicht unbedingt wörtlich nehmen - nach dem Motto so oder so ähnlich): „Es gibt viele Menschen mit verschiedensten Methoden, die versuchen einen „Raucher“ zum „Nichtraucher“ zu machen, wichtig ist der Erfolg!“

In diesem Sinne weiterhin viel, viel Erfolg und alles Gute von einem deiner „Nichtraucher-Fans“

Manfred S.

 __________________________________________________________________________________

 19.06.2008

Hallo Frau Widera,

Eigentlich hätte ich mein mail aus dem letzten Jahr nur zu kopieren brauchen, es hat sich nämlich nichts verändert.

Erstaunlich ist eigentlich nur, wie leicht man auch als Nichtraucher durchs Leben geht. Natürlich juckt es manchmal, bloß ich dann denke ich daran, dass ich bestimmt nie mehr ein Sklave der Zigarettenindustrie werden will.

Ich bedauere nur, dass diese Erkenntnis nicht schon viel früher kam.

Aber im Ernst, es bestand noch nie wirklich eine Gefahr rückfällig zu werden. Was nun ausschlaggebend war, wird sich wohl nicht feststellen lassen. Ich denke es war deine Kombination aus beiden Dingen, Ihre Lasertherapie und der eigene Wille mit dem Rauchen aufzuhören. Wobei der Wille da sein muss und die Lasertherapie das Aufhören dann ungemein erleichtert.

 

Ich denke, es wird Sie freuen zu hören. Und vielleicht macht es anderen Mut mit dem Aufhören ernsthaft anzufangen.

Aus dem Besuch bei Ihnen im letzten Jahr ist leider nichts geworden, ich habe nicht gedacht, dass Urlaub in Deutschland so stressig sein kann. Dabei haben wir noch längst nicht alle Bekannten und Freude besuchen können – trotz 6 Wochen Aufenthalt.

Ganz herzlichen Dank noch einmal und liebe Grüße,

Joseph G.

__________________________________________________________________________________

 

 04.03.2009

Liebe Frau Widera,

es werden in einer Woche schon 3 Jahre, dass ich nicht mehr rauche. Nicht nur ich, sondern auch alle meine Freunde und Famile wollten nicht glauben, dass ich es schaffe. Durch Ihre Unterstützung und Ihre Methode habe ich es geschafft, ein entspannter Nichtraucher zu sein. Meine Chronische Bronchitis ist seit fast 2 Jahren weg und es geht mir einfach gut.

Harald F.